Homöopathische Erstanamnese

Anamneseerhebung zur Einleitung einer homöopathischen Einzelmitteltherapie im chronischen oder chronisch bedingten Krankheitsfall, mit schrift­licher Aufzeichnung und einschließlich Fallanalysearbeiten, wie Symptomen­gewichtung, Repertorisation und Materia-Medica-Abgleich.
Zeitaufwand 1,5 – 2 Std.
180€

Homöopathische Folgeanamnese

Folgeanamnese mit schriftlicher Aufzeichnung zur Verlaufsbeurteilung einer homöopathischen Einzel­mittel­therapie und Bestimmung des weiteren Vorgehens, einschließlich erforderlicher Fallanalysearbeiten, wie Symptomen­gewichtung, Repertorisation und Materia-Medica-Abgleich
Je nach Zeitaufwand 40 – 70€

Homöopathische Akutbehandlung

Anamneseerhebung im akuten Krankheitsfall, einschließlich notwendiger Fallanalysearbeiten, wie Symptomengewichtung, Repertorisation und Materia-Medica-Abgleich
Je nach Zeitaufwand 40 – 70€

Beratung, auch telefonisch

Kurze Information 5 – 8€
Beratung bis 15 min. 10 – 20€
Beratung 15 – 30 min. 20 – 30€

Psychotherapie, Supervision und Coaching

50 min. 75€

90 min. 135€

Leistungsabrechnung

Die Leistungsabrechnung erfolgt unter Bezugnahme auf das GebüH 2002 (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) und das LVKH (Leistungsverzeichnis klassische Homöopathie, LVKH 2011). Das LVKH bietet eine aktuelle Orientierung zu üblichen Vergütungen homöopathischer Heilpraktiker-Behandlungen. Patienten, Heilpraktiker*innen und Kostenträger erhalten so einen Überblick über die homöopathische Arbeit in der Praxis und deren übliche Vergütungen.

Zahlung

Die Honorarabrechnung von homöo­pathischen Behandlungen erfolgt per Rechnungsstellung. Das Honorar für Psychotherapie-, Beratungs-, Coaching- und Supervisions-Sitzungen ist direkt nach jedem Termin zu zahlen. Die Zahlung kann in Bar oder per EC-Karte erfolgen.

Ich bin Mitglied im Therapeuten­netzwerk Übergangstherapie. www.uebergangstherapie.de
Das Netzwerk ist ein junges Projekt und hat das Ziel, akut psychisch Erkrankten und vom Arbeitsausfall bedrohten Menschen eine sofortige und bis zu 12 Einzelsitzungen umfassende Übergangstherapie zu ermöglichen. Diese dient der ersten Begleitung und Stabilisierung und ermöglicht eine Krisenintervention und eine erste psychotherapeutische Versorgung.
Für Fragen zur Kostenübernahme einer Übergangstherapie, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer gesetz­lichen oder privaten Kranken­ver­sicher­ung auf. Gerne sende ich Ihnen ein Musteranschreiben für den Antrag an Ihre Krankenkasse zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?