Die Teilnehmer*innen einer Gruppensupervision kommen i.d.R. aus unterschiedlichen, teilweise verwandten Arbeitsfeldern und Organisationen.

 

Gruppensupervision unterstützt dabei:

Die eigene berufliche Rolle zu reflektieren,

  • Feedback und Unterstützung zu erhalten,
  • Praxisfälle und Beispiele aus dem beruflichen Kontext zu reflektieren,
  • eine neue, bisher nicht gesehene, Perspektive auf eine Problematik,
  • alternative Handlungsmöglichkeiten zu erforschen und auszuprobieren,
  • Kompetenzen und Synergieeffekte aus der Gruppe für persönliche Klärungsprozesse zu nutzen.

Gruppensupervision ermöglicht auch, in einem geschützten Rahmen, gegenseitige Kompetenzen zu nutzen. Gruppensupervision bietet die Grundlage für eine Verbesserung der eigenen Kommunikations- und Handlungskompetenz.

 

Termine:

Auf Anfrage

 

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?